Gernsheimer Hochseekameradschaft e.V.

Rund um die Segelyacht Moby Dick III.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


blog:start

Neue Artikel können hier von eingeloggten Usern erfasst werden.

N B F C Z

Aktuell

Stop auf La Gomera

Am gestrigen Sonntag wurde ein kurzer Abstecher nach San Sebastian auf La Gomera unternommen.

Ein Bild von der Ankunft:

05.09.2016 17:25 Uhr · Michael Reinke

Ankunft auf Teneriffa

Die Moby Dick III ist soeben auf ihrer nächsten Station Teneriffa eingelaufen. Gestartet wurde in Porto Santo nahe Madeira.

31.08.2016 18:36 Uhr · Michael Reinke

Kameradschaftsabend am 03.12.2016

Der Termin für den diesjährigen Kameradschaftsabend ist Samstag, der 03.12.2016. Der Stammtisch am 02.12.2016 fällt damit quasi aus.

Nach der Atlantiküberquerung der Moby-Dick sollte sie sich am Kameradschaftsabend bereits in der Karibik befinden. Hier planen wir eine Live Schaltung zur Atlantik Crew direkt in die Karibik.

29.08.2016 09:16 Uhr · Thomas Wetterer

Nächster Halt: Cascais

Nach einem gut 30-stündigen Trip ist die MobyDick III in Cascais eingelaufen. Auf diesem Teilstück konnte ein Etmal von 188 NM erreicht werden. Den Moment der Ankunft konnte ein „elektronischer Reporter“ im Bild festhalten.

22.08.2016 11:34 Uhr · Michael Reinke

Moby Dick III in Vigo

nach erfolgreicher Biskaya-Querung ist die Moby Dick III heute im spanischen Vigo eingelaufen. Unsere Spione waren vor Ort ;-)

18.08.2016 16:55 Uhr · Michael Reinke

Fischerfest Stammtisch und 2017

Wie jeden ersten Freitag im Monat, fand auch im August unser Stammtisch während des Fischerfest statt und war mit über 20 Gästen gut besucht.

Der Stammtisch diente auch den Schiffsführern für ein Treffen, um die laufende Saison und auch bereits 2017 zu besprechen.

Bislang ist die Moby-Dick noch erfolgreich auf den geplanten Törns unterwegs. Ein Problem besteht mittlerweile beim Törn 5 (Kanaren - Kap Verden), da hier derzeit nur 5 Mitsegler gemeldet sind und dringen noch mindestens ein Mitsegler gesucht wird! Interessenten bitte umgehend beim Schiffsführer oder dem Vorstand melden!

Der Törnplan für 2017 hat sich weiter stabilisiert und ist nahezu komplett. Damit ist es auch relativ sicher, das es über Grönland zurück geht.

12.08.2016 15:24 Uhr · Thomas Wetterer

Stammtisch bei bestem Wetter

Der Stammtisch am vergangenen Freitag fand bei bestem Wetter im Biergarten statt. Knapp 20 Gäste konnten begrüßt werden.

Weiterhin war eine Mitseglerin aus München per Skype zugeschaltet. Auch Peter Maier meldete sich per Skype aus der REHA. Das neue Knie macht sich gut und die ersten Spaziegänge verliefen Reibungslos.

Im Vorfeld des Stammtisch wurde eine elektrische Rheinstrom Toilette auf dem Boot der Wasserschutzpolizei begutachtet, da ein ähnliches Modell auf der Moby Dick installiert werden soll.

Für den Arbeitseinsatz am Wochenende vom 20. Mai (6:00 Gernsheim) und Rückkehr Sonntags 22. Mai Abends werden noch Helfer gesucht.

Interessenten können sich hier anmelden: http://doodle.com/poll/ftuid9w9d2nknumv

09.05.2016 06:04 Uhr · Thomas Wetterer

Arbeitseinsätze jetzt im Mai

Folgende Arbeitseinsätze stehen recht kurzfristig an:

13. Mai (Abfahrt 6:00 Gernsheim) bis 15. Mai (Pfingstsonntag, Rückkehr Abends)

Umbauarbeiten am Groß + Besan, Elektroleitungen, neue Navigationsinstrumente, stehendes Gut anschlagen, sowie Fenster im Deckshaus/Decksluken montieren, Elektroleitungen im Schiff verlegen, Teppichboden Messe/Pantri verlegen etc.

Interessenten können sich hier anmelden: http://doodle.com/poll/cag5ttwec9ntr9th

Wochenende vom 20. Mai (6:00 Gernsheim) Rückkehr Sonntags 22. Mai Abends geplant

Masten stellen, Aufriggen, Segel anschlagen, Wartungsarbeiten an Maschine sowie Restarbeiten vom Wochenende vorher, eventuell erster Probeschlag vor WHV

Interessenten können sich hier anmelden: http://doodle.com/poll/ftuid9w9d2nknumv

(Falls der hier keiner Zeit hat, könnte ein Ersatztermin über Fronleichnam statt finden.)

Schlafen ist jeweils an Bord.

Wer nicht exakt zu den Terminen kann, könnte auch früher oder später An-/Abreisen. Hier bitte am Stammtisch (6. Mai) mit dem Vorstand reden, bzw. telefonisch oder per Email melden.

04.05.2016 15:06 Uhr · Thomas Wetterer

Training für Schiffsführer

An Bord der Moby Dick wird es im Rahmen der laufenden Vorbereitungen einige Neuerungen geben, u.a.:

  • Listenpunktneues Radar
  • permanent installierter Satellitenfunk
  • Rettungsweste mit AIS Sender
  • zusätzlicher WIndmesser
  • etc.

Diese Neuerungen finden sich natürlich rechtzeitig im Bordbuch. Auch wird es noch ein paar Updates via EMail geben.

Zusätzlich überlegen wir, ein Wochenende in Hooksiel für Schiffsführer anzubieten, um die Neuerungen z.B. im Rahmen eines Probetörns „live“ zu trainieren.

Die möglichen Termine (11/12.06. und 18/19.06.) findet Ihr unter nachfolgender Doodle Umfrage, mit Bitte um Eintragung:

http://doodle.com/poll/hpntr2becvr7mkkm

Sofern eine kritische Masse an Teilnehmern zustande kommt, können wir den Termin konkret planen.

25.04.2016 06:21 Uhr · Thomas Wetterer

Stammtisch zum 1. April

Kein Aprilscherz war der Stammtisch am vergangenen Freitag, den 1. April. Knapp zwanzig Gäste fanden den Weg ins Hotel Rheingold.

Das Moby-Dick Bord Gästebuch ging rum und fehlende Einträge der vergangenen Saison wurden nachgeholt.

An aktuellen Themen standen die aktuellen Überholungsarbeiten an, und die bislang immer noch geringe Anzahl an Mitseglern beim Törn 04. Bei diesem Törn ist es auch möglich nur auf einem Teil der Strecke dabei zu sein.

Gestern erschien außerdem noch ein Artikel im Darmstädter Echo: Törn-Ideen schwierig umzusetzen

06.04.2016 13:25 Uhr · Thomas Wetterer

Atlantiküberquerung - Jugendtörn startet Vorbereitungen

2016-03-24_backofen.jpg Seit einigen Wochen werden bereits Brotbackrezepte und fertige Brotbackmischungen ausprobiert. Auf der Atlantiküberfahrt soll für das leibliche Wohl ja auch durch frisches Brot gesorgt werden.

Am vergangenen Donnerstag war das erste Gesamtcrew treffen. Insgesamt wird die Atlantikcrew aus mindestens 10 Personen bestehen. 8 Mann Crew für die Überseglung und mindestens zwei Mann Support, die unter anderem die Ankunft in der Karibik vorbereiten.

Zur Vorbereitung wurde nun auch das erste Brot im Moby-Dick III Backofen gebacken. Um die Bootsumgebung entsprechend nachzubilden, wurde der Backofen auch entsprechend schwankend aufgehängt.

Die 240 Grad auf Stufe 6 erreichte der Backofen beim Aufwärmen nicht ganz und kam nur auf 210 Grad. Das Roggenbrot brauchte nicht ganz eine Stunde. Bei der anschließenden Brotverkostung im Hotel Rheingold wurde es als gelungen bezeichnet.

2016-03-24_brot.jpgDie Vorbereitungen sind damit offiziell eröffnet. Bereits in drei Wochen werden teile der Crew an einem Crashkurs „Medizin auf See“ teilnehmen.

27.03.2016 11:52 Uhr · Thomas Wetterer

Ergebnis Vorstandswahlen

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung standen nach zwei Jahren wieder Vorstandswahlen an. Mit über 40 Mitgliedern und drei Gästen war die Versammlung beschlussfähig.

Nach 21 Jahren als erster Vorsitzender legte Peter Maier sein Amt nieder. Auch Thomas Wetterer stellte nach sechs Jahren aus zeitlichen Gründen seine Arbeit als Schriftführer ein.

Als neuer erster Vorsitzender wurde Axel Eckert gewählt. Michael Reinke wurde einstimmig zum zweiten Vorsitzenden ernannt. Neuer Schriftführer wurde Edmund Karhausen. Alter und neuer Kassenwart ist Christian Birkner.

Um die zunehmende Vorstandsarbeit auf eine breitere Basis zu stellen, soll die 30 Jahre alte Satzung der Gernsheimer Hochseekameradschaft e.V. eine Erneuerung erfahren. In dem Rahmen sollen nicht stimmberechtigte Beisitzer aufgenommen werden, die sich um einzelne Themen des Vereins, bzw. der Moby-Dick kümmern.

Hier meldeten sich bereits Thomas Moritz, für die Sicherheitstechnik an Bord, und Tobias Wenz, der sich um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern wird.

Unter dem Punkt verschiedenes wurde der diesjährige Törnplan angesprochen. Im besonderen werden hier dringend noch Mitsegler für Törn 4 gesucht. Auch ist es langsam Zeit bereits die Saison 2017 zu planen.

27.03.2016 11:53 Uhr

Skipper Blog

Auf Anregung von Michael Reinke wollen wir hier einen Skipper Blog einrichten, um über die Anwendung der einen oder anderen Segelsoftware und oder Elektronik zu berichten, wie aktuell ggf. zum Thema Langtörnplanung.

Die Idee ist, via Suchmaschine auf andere Skipper zu stoßen, die z.B. Maxsea, Opencpn o.ä. einsetzen.

11.02.2016 08:14 Uhr

Transatlantik 2016 soeben beschlossen

10 Minuten vor unserem Stammtisch, jetzt gleich um 19:00 Uhr, wurde unsere Transatlantik Runde 2016/2017 von den anwesenden Skippern beschlossen.

Damit hat der soeben angepasste Törnplan 2016 Gültigkeit und Flüge können gebucht werden.

In diesem Sinne geht es los.

Nachtrag Stammtisch: Wir waren über dreissig Leute. Viele neue Interessenten, die über einen Aufruf bei Facebook zu uns gefunden hatten. Dementsprechend groß war auch die Nachfrage nach unseren Törns, die so halt nicht überall zu finden sind.

05.02.2016 17:52 Uhr · Thomas Wetterer

Transatlantikreise 2016 verdichtet sich

Am 08.01.2016 hatten wir vor unserem Stammtisch, mit gut 20 Teilnehmern, ein Treffen der Schiffsführer. Dort wurde noch ein paar Änderungen an den Törnplänen 2016 und 2017 besprochen und festgelegt.

Die Atlantiküberquerung von den Kap Verden aus, ist demnach der letzte Törn 2016. Der genau Zielort hierfür steht noch nicht 100% fest.

Während die Kap Verden Törns sehr begehrt sind, suchen wir noch dringend Mitsegler für Törn 4 (Brest - Kanaren). Im besonderen fehlt noch Co-Skipper für diesen Törn. Alle die sich vorstellen können auf dem Törn dabei zu sein, bitte umgehend melden!

18.01.2016 09:30 Uhr · Thomas Wetterer

Samstag nicht Freitag - Kameradschaftsabend 2015

Scheint das die Verlegung unseres Kameradschaftsabend 2015 vom traditionellen ersten Freitag im Dezember auf den ersten Samstag im Dezember für leichte Verwirrungen sorgt.

Der Kameradschaftsabend 2015 ist am Samstag, den 05.12.2015!

Gäste die über den Artikel im Ried-Echo auf uns aufmerksam wurde bitte ich um Entschuldigung, da dort der Freitag angekündigt wird. Am Freitag ist auch kein Segler Stammtisch, womit Sie niemanden antreffen werden! Kommen Sie am Samstag, es lohnt sich.

Für alle die kommen schon eine kleine Vorab Information: Wir haben über 80 echte Anmeldungen! Letztes Jahr waren wir zwar 100 Gäste, aber da waren etwas über 20 Leute vom Seemanschor mit dabei. Das bedeutet eine neue Rekord Besucherzahl! Daher dieses Jahr auch ohne den Chor, da wir den nicht mehr hätten unter bringen können.

Alle, die sich bislang noch nicht angemeldet haben, können selbstverständlich am Samstag trotzdem vorbei kommen, wir haben noch knapp 20 Plätze. Fürs Matjes Büfett wird es langsam allerdings eng. Hier ist die Voranmeldung ab sofort geschlossen ;-).

03.12.2015 09:17 Uhr · Thomas Wetterer

Programm Kameradschaftsabend 2015

Der letzte Aufruf an alle, die sich noch nicht angemeldet haben. Bitte bis zum kommenden Wochenende noch bescheid sagen und angeben ob Matjes Büfett oder nicht, da wir das bis Montag, den 30.11.2015 vorbestellen müssen.

Für alle, die evtl. vom letzjährigen Programm abgeschreckt wurden: Dieses Jahr wird es deutlich kürzer, aber nicht weniger unterhaltsam.

→ Weiterlesen...

26.11.2015 11:09 Uhr · Thomas Wetterer

Moby Dick eingewintert

Am vergangenen Wochenende waren wir mit fünf Leuten an der Moby Dick und haben sie Winterfest gemacht,

Die Segel wurden abgeschlagen und zum Segelmacher gebracht. Diverse Winschen abgeschraubt zur jährlichen Überholung. Motor eingewintert. Lichtmaschinen zur Überholung demontiert. Getriebe ausgebaut, es geht zu Hurth nach München zur Überprüfung evtl. Überholung. Auspuff Wassersammler ausgebaut, er hat zwei kleine Risse und muss geschweisst werden, Treibstoffleitungen wurden gemessen um sie im Frühjahr zu erneuern. Bord PC und Navigationsgerät ausgebaut um sie über Winter auf den aktuellen Stand zu bringen. Alle Wassertanks geleert. Toiletten winterfest gemacht. Die letzten beiden Batteriekästen zur Überholung ausgebaut. Alle Bilgen kontrolliert und das Wasser abgepumpt. Hier standen über 30 cm Wasser in der Segellast, womit unsere Abschlepptrosse im Wasser lag. Der Backofen ist bereits zum Hersteller unterwegs, nachdem ziemlich schnell die Flamme im Ofen nicht mehr an blieb. Erste Hilfe Kästen mitgenommen. Ausseninstrumente ausgebaut, hier soll Ersatz gesucht werden. Anker an Deck wird neu verzinkt. Diverse Rollen und Schotwagen zur Überholung demontiert. Außenborder, Stromaggregat und Windgenerator mitgenommen. Alle Kojen und Kissenbezüge abgezogen.

Und, und, und….

Schlußendlich die Moby-Dick bei Regen und Schneegraupel mit Planen abgedeckt und unseren VW Bus bis auf den letzten Millimeter mit den ganzen Teilen voll geladen und dann beim ersten Schnee dieses Jahr am Sonntag wieder heimwärts gestaut.

24.11.2015 08:28 Uhr · Thomas Wetterer

Fazit Weitsicht Messe

Am vergangenen Wochenende war es soweit. Das Darmstädter Weitsicht Festival mit angegliederter FARO Messe (Fotografie, Abenteuer, Reisen, Outdoor) stand an.

Mittlerweile geübt ging der Standaufbau, besteht aus einem Flachbildschirm und dem Optimisten, recht flott. Auf der Messe waren einige Reiseanbieter. Direkt neben uns sogar ein Anbieter für Segelreisen für Jugendliche, der seinen Katamaran ebenfalls selbst gebaut hatte.

Unser Stand war über die drei Tage duchgängig mit mindestens zwei Leuten besetzt. Das wir nicht vom Besucheransturm überrollt werden würden war uns klar. Es gab jedenfalls einige Interessierte. Warten wir mal ab.

Abbau am Sonntag Abend verlief ebenfalls zügig und ohne Probleme.

ASCII���wetterer.de ASCII���wetterer.de

18.11.2015 09:34 Uhr · Thomas Wetterer

Volles Haus

Am Freitag mussten wir wieder in den großen Raum mit unserem Stammtisch ausweichen. 16 Leute waren zum letzten regulären Stammtisch in 2015 gekommen.

Die Planung 2016/2017 wurde rege diskutiert, sowie die anstehenden Arbeiten an der Moby-Dick III. Am kommenden Wochenende sind wird dann erstmal auf der Weitsicht mit unserem Stand.

Für den Kameradschaftsabend am 05.12.2015 werden noch Beiträge und Anekdoten aus 30 Jahren GHK gesucht.

08.11.2015 18:06 Uhr · Thomas Wetterer
blog/start.txt · Zuletzt geändert: 27.06.2016 10:24 Uhr (Externe Bearbeitung)