Gernsheimer Hochseekameradschaft e.V.

Rund um die Segelyacht Moby Dick III.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


start

Moby Dick III: Im Atlantik zwischen den Kanaren und den Azoren Auch Nicht Mitglieder der Gernsheimer Hochseekameradschaft e.V. sind recht herzlich auf unseren Törns willkommen. So ging es 2016 mit der Moby Dick III auf eine weitere Transatlantikreise. Nähere Informationen erhalten Sie direkt unter info@gernsheimer-hochseekameradschaft.de

GHK Termine und Neuigkeiten

Impressionen vom Schweden-Finnland-Törn

Der diesjährige Törn 7 (aka „Jugendtörn“) hatte das Vergnügen von Stockholm via Aland-Inseln nach Vaasa in Finnland zu segeln. „Segeln“ war in der Tat dann auch das Motto, da innerhalb 2 Wochen weniger als ein Tagestank Diesel benötigt wurde. Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Bei achterlichen Winden und begleitender Landabdeckung durch tausende kleiner Inseln war der Gennaker das Segel der Wahl. Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Unterwegs war die Moby Dick III oft alleiniger Platzhirsch in idyllischen, kleinen Häfen.

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Hierbei wurden auch wahrlich kleine Inseln angelaufen, die mühelos innerhalb einer halben Stunde „umwandert“ werden konnten.

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Der oft fehlende Seegang erlaubten Smut und Bäckermeister kulinarische Spezialitäten anzubieten. Hierbei wurden natürlich lokale Fische (Hecht, Barsch) in vielfältiger Art und Weise zubereitet.

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Beim nahezu täglichen Brotbacken wurde jegliche „Restwärme“ genutzt, um dem Teig Beine zu machen.

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Zusammenfassend können ein paar coole Jungs auf einen sehr schönen Törn zurückblicken.

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

Ach ja, dieser Segelkamerad war auch an Bord und wird sicher am kommenden Kameradschaftsabend ausgiebig zu „Wort“ kommen! Termin unbedingt vormerken: GHK Kameradschaftsabend 2019

Moby Dick III Törn 7 Schweden Finnland

08.09.2019 10:27 Uhr · Michael Reinke

Wieder unterwegs

Nachfolgend einige Impressionen vom Überführungstörn von Hooksiel über Helgoland nach Kiel.

Vor Cuxhaven  Moby Dick III

In Warteposition vor dem Nordostseekanal (NOK)  Moby Dick III

Im NOK

Ankunft in Kiel-Schilksee  Moby Dick III

08.06.2019 12:59 Uhr · Michael Reinke

Moby Dick III schwimmt wieder

Das Winterlager geht, langsam aber sicher, seinem Ende zu. Die Werftarbeiten sind erledigt. Masten und Rigg stehen wieder am gewohnten Platz. Auch die Segel sind einsatzbereit und gut verpackt.

Kompass strahlt in neuer Beleuchtung:

Kompass strahlt in neuer Beleuchtung

Nach Verholung an aktuellen Liegeplatz:

Nach Verholung an aktuellen Liegeplatz

13.04.2019 12:50 Uhr · Michael Reinke

Vor 2 Jahren: Bericht zur Atlantiküberquerung 2016

Artikel aus der Ried-Information KW51 2018:

26.12.2018 16:31 Uhr · Michael Reinke

GHK Kameradschaftsabend

Die diesjährige Veranstaltung am vergangenen Samstag stellte einen überragenden Rahmen für den diesjährigen Saisonabschluss der Gernsheimer Hochseekameradschaft dar. Der Feierort im Hotel Rheingold war mit ca. 120 Teilnehmern „mehr“ als gut besucht.

Besonders freut sich der Verein über die zahlreichen Gäste, denen die Segelfaszination auf der Moby Dick III präsentiert werden konnte.

Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Axel Eckert hat das ausgezeichnete Matjesbuffet regen Zuspruch gefunden. Im direkten Anschluss moderierte Thomas Wetterer auch dieses Jahr durch die HD Präsentationen auf der übergroßen Leinwand.

Den Beginn machte ein atemberaubender Filmbeitrag über die nördliche Transatlantikrückfahrt von Halifax nach Südirland unter Schiffsführer Axel Eckert.

Im Mittelteil konnte Malte Eckert den Abschlusstörn bis zum aktuellen Liegeplatz Hooksiel in einer Livepräsentation zeigen.

Den krönenden Abschluss bildete der Vortrag „irische See bis nach Schottland - The Final Taste“ von Thomas Wetterer. Gewohnt kurzweilig konnten auch dieses Jahr überraschende Einblicke in die Seefahrt mit der Moby Dick III gewährt werden.

T. Wetterer präsentiert... T. Wetterer präsentiert…

…einem faszinierten Publikum.

Garniert wurde der erfolgreiche Abend durch die erstmalige Ausstellung von 8 Moby Dick Fineartprints. Diese fanden einen passenden Ausstellungsort:

Hier nochmal eine Übersicht über die präsentierten Kunstwerke:

Beschreibungen:

Nr. 1 Ostsee. Die Aufnahme entstand im Rahmen des Jugendtörns 2007 zwischen Kolby Kas und Anholt in der dänischen Ostsee

Nr. 2: Atlantik. Das Bild entstand während der Atlantiküberquerung am 18. November 2016 zum Sonnenuntergang.

Nr. 3: Blauwasser. Die Aufnahme entstand im Rahmen des Jugendtörns 2015 zwischen den Kanaren und den Azoren im Atlantik.

Nr. 4: Kapp Toscana Landgang. Spitzbergen am Kapp Toscana. Großraum Van Keulenfjorden. Ein Teil der Besatzung ist auf Landgang und besichtigt die Überreste des Walfangs aus den 30er Jahren.

Nr. 5: Vor dem Gletscher. Juni 2010. Spitzbergen vor dem Blomstrandbreen Gletscher. Nördlich von Ny Alesund.

Nr. 6: Kapp Toscana. Juni 2010. Spitzbergen am Kapp Toscana. Großraum Van Keulenfjorden.Die Moby Dick wartet auf die Rückkehrer des Landganges.

Nr. 7: Petit Piton. Dezember 2016. Die Aufnahme entstand im Rahmen des Jugendtörns 2016 in der Karibik vor der Insel Saint Lucia. Die Ankerposition ist exakt vor dem Petit Piton

Nr. 8: Noorderlicht. Juni 2010. Spitzbergen in der Peirsonhamna Bucht. Querab die SV Noorderlicht. Nördlich von Ny Alesund.

03.12.2018 18:51 Uhr · Michael Reinke

Neueste Änderungen

start.txt · Zuletzt geändert: 08.09.2019 16:24 Uhr von Michael Reinke